Gefördete Projekte mit Teilnahme von AMAP Konsortien

  1. BMWi-Projekt ReOrgAl

    Das Projektziel ist die Verfahrensoptimierung der thermischen Vorbehandlung und des Schmelzens Organik-kontaminierter Aluminiumschrotte mit gesteigertem Aluminium-Ausbringen und reduziertem Primärenergiebedarf. Dies soll durch die effiziente energetische Nutzung der Thermolysegase möglich werden, was bisher in industriellen Prozessen nicht erreicht wurde


  2. Lightness.NRW

    Lightness.NRW – Material- und Prozessentwicklung für den Einsatz von höchstfesten, recyclebaren sowie umweltfreundlichen Aluminiumlegierungen im großserientauglichen Ultraleichtbau für die Mobilität der Zukunft.